INTRO
MARVEL & DC RPG Forum, für alle Fans von Superhelden und Schurken!
Aktuell suchen wir «Mitglieder der Jäger «Captain America «The Guardians of Galaxy «Black Panther «The Flash «Batman «Wonder Woman «Suicide Squad «Schurken aller Art und viele andere Charaktere! Freecharaktere sind ebenfalls gerne bei uns gesehen!
TEAM
08.11.2018 Gotham City & New York
the daily news
Fake News Breaking NOW
Es begann an einem ganz normalen Tag. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich wie jeden Morgen die Brötchen in den Ofen schob und den Fernseher anmachte um die täglichen Nachrichten zu sehen. Ohne zu wissen, was mit mir geschah jagte gefühlt ein Tornado durch meine Wohnung. Blätter flogen durch die Gegend und bevor ich irgendetwas realisieren konnte stand ein Mann vor mir. Nicht etwa ein normal gekleideter, nein, ein stechend rotes Kostüm mit einem Blitz auf der Brust schien seinem Körper angegossen zu sein. Kurz davor in Ohnmacht zu fallen, starrte ich den Fremden einfach nur an. Jener tat das selbe, bis er irgendwann das Wort ergriff, sich als Barry Allen vorstellte und fragte in welchem Universum er gerade gelandet sei. Hätte ich sein Auftauchen nicht mit eigenen Augen gesehen, würde ich ihn für einen Spinner erklären, doch seine Taten und Worte überzeugten mich vom Gegenteil. Er erklärte, dass ich mit in ein Universum kommen sollte, um die Geschehnisse dort nieder zu schreiben. Natürlich war ich kritisch, woher er wusste, dass ich Autor und Journalist war, doch nachdem er mir von Paralleluniversen erzählte hatte, schien dies das kleinste Fragezeichen in meinem Kopf zu sein. Fasziniert von seinen Erzählungen nahm ich wie gebannt seine Bitte an und bevor ich noch ein Wort sagen konnte, befand ich mich nicht mehr in meinem Zuhause, nein, es war eine gänzlich andere Welt, das wusste ich schon ohne viel davon gesehen zu haben. Der Mann in Rot führte mich zu einem Turm, auf dem ein gigantisches A die Nacht erhellte. Willkommen im Avengers Tower hatte er nur gesagt und meine Faszination wuchs stetig weiter. Mir wurden kurze Zeit darauf einige Gestalten vorgestellt, die in meinem Universum nur in Comicbüchern existierten. Doch sie erklärten mir, dass ich eine Aufgabe hatte; Aus unbekannten Gründen waren zwei Universen kollidiert und hatten ein neues Universum erschaffen, ein Mix aus beiden. Geschichten, die aus meiner Welt zu stammen schienen, waren hier anders abgelaufen; Weltkriege, Kulturen und Organisationen, die ich wiedererkannte, jedoch anders verlaufen waren, genau genommen waren sie sogar in den jeweiligen Universen unterschiedlich. Erst die Gegenwart fügte die beiden zusammen. Doch die Gedächtnisse der Leute ihres alten Zeitstrangs blieben erhalten.
WEATHER

GOTHAM CITY: bewölkt, 13 Grad NEW YORK CITY: nebelig, 12 Grad

#391

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 30.11.2018 10:17
von HEAVEN CITY
avatar


FROM HEAVEN CITY - LOS ANGELES





It's Christmastime; there's no need to be afraid
At Christmastime, we let in light and we banish shade
And in our world of plenty we can spread a smile of joy
Throw your arms around the world at Christmastime
But say a prayer to pray for the other ones
At Christmastime

It's hard, but when you're having fun
There's a world outside your window
And it's a world of dread and fear
Where the only water flowing is the bitter sting of tears

And the Christmas bells that ring there
Are the clanging chimes of doom
Well tonight thank God it's them instead of you
And there won't be snow in Africa this Christmastime

The greatest gift they'll get this year is life
Oh, where nothing ever grows, no rain or rivers flow
Do they know it's Christmastime at all?

Here's to you, raise a glass for ev'ryone
Here's to them, underneath that burning sun
Do they know it's Christmastime at all?




Könnt ihr es fühlen!? Langsam kommt Weihnachtsstimmung auf!
Mit diesem wunderbaren Ständchen, wünschen wir euch einen besinnlichen Einstieg in den Dezember und schon einmal im Vorfeld einen schönen 1. Advent!

Liebste Grüße,
Riley, Tichon, Rouven & Ajax aus dem HEAVEN CITY

nach oben springen

#392

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 30.11.2018 12:54
von THE RIVERS EDGE
avatar





Als wüsstet ihr das nicht schon längst, aber man kann es einfach nicht oft genug wiederholen! Und noch dazu steht dieses Mal sogar das erste Adventswochenende vor der Tür. Wie die Zeit vergeht! Bald wird es schon wieder Zeit, sich seine Axt zu schnappen, in den Wald zu gehen und sich einen Tannenbaum zu schlagen!



Wie, das macht ihr nicht selbst? Na macht nichts! Es gibt ja auch genügend andere Dinge, um die man sich in den nächsten Wochen kümmern muss! Doch lasst euch deswegen nicht jetzt schon stressen, bis Weihnachten ist noch ausreichend Zeit, also wünschen wir euch ein entspanntes Wochenende!

Liebe Grüße,
euer Team vom The River's Edge

nach oben springen

#393

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 30.11.2018 19:53
von FOUR ONE FIVE
avatar

ALL YOU NEED IS LOVE

Ich würde euch ja genauso wie unsere liebe Vinaya mit Weihnachtslieder nerven - dafür bin ich aber noch nicht in Stimmung. Dafür gibt es heute etwas anderes, ganz besonderes, von mir. Ein Film der mich schon mein halbes Leben lang begleitet. Einerseits perfekt für Liebeskummer oder wenn einem richtig nach Heulen ist, auf der anderen Seite ein Film, den ich einfach mit Weihnachten verbinde. Denn schließlich steht diese Zeit auch dafür sich auf das Wichtige zu besinnen, das Leben ein wenig zu entschleunigen und Zeit mit den Lieben zu verbringen.






Bin ich eigentlich die Einzige die direkt das Bedürfnis bekommt sich mit einer Tasse (vielleicht auch Flasche) Glühwein aufs Sofa zu verziehen? Kuscheldecke, dicke Socken und eine große Packung Taschentücher. Und welcher Tag würde sich wohl dafür besser eignen als Freitag?


Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende wünscht euch


Josi & die restlichen Chaoten vom #FOUR-ONE-FIVE TEAM

nach oben springen

#394

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 30.11.2018 21:28
von Dreams in London
avatar










"Meine Lieblingsnamen? Ich habe keine; ich liebe die Namen nach den Menschen, die sie tragen."

Und mit diesem wunderbaren Zitat des italienischen Modeschöpfers Valentino Garavani möchte ich unseren heutigen Gästebucheintrag beginnen. Wie zu erwarten wird es um Namen gehen, also ist das Zitat bereits ein kleiner Vorgeschmack darauf. Zuvor muss ich aber noch einen kurzen Freudenschrei rauslassen, denn es ist Freitag, Leute! Ich kann es kaum glauben, aber es ist soweit, wir haben unser Ziel erreicht - das Wochenende! Na, was habt ihr an diesem schönen Abend noch so vor? Geht ihr vielleicht feiern oder macht ihr es doch lieber mit einer angenehmen Tasse Tee auf dem Sofa gemütlich? Ich muss ja gestehen, dass meine Wenigkeit sich eher zu Letzteren zählt - hoffnungslose Couchpotato!
Aber da das nun auch geklärt wäre, kommen wir zum eigentlichen Thema: die Namen!

Namen sind bekanntlich ein großes Thema in Faketown. Der Name kann dem Charakter Persönlichkeit verleihen, Leben einhauchen. Namen tragen eine Macht in sich, die nahezu alles entscheidend ist. Und so ist die Suche nach einem Namen oftmals recht schwer, man will schließlich den richtigen finden, nicht wahr? Manchmal fühlt es sich fast so an, als würde man einen Namen für sein eigenes Kind suchen und obgleich die Auswirkungen dann doch nicht derart explizit sind, haben auch die Namen unserer geliebten Charaktere eine ungeheure Wichtigkeit in sich.
Um dem ein oder anderen vielleicht einmal die Suche nach dem passenden Namen zu erleichtern, dachte ich mir, beehre ich euch nun heute einmal mit einigen meiner Favoriten. Natürlich liegt die endgültige Entscheidung letztendlich immer im Auge des Betrachters, aber vielleicht bietet euch meine kleine Liste ja ein paar gute Ansätze?

Als Gentleman möchte ich natürlich den Damen den Vortritt lassen, also beginnen wir mal mit einigen weiblichen Namen:
Was haltet ihr von Ada? Der Name kommt aus dem Hebräischen und bedeutet so viel wie "die Geschmückte, die Edle oder die Vornehme". Da legt man seinem Kind doch gleich mal ein paar nette Eigenschaften in die Wiege, nicht?
Oder wie wäre es mit Eden? Ich scheine es wohl mit hebräischen Namen zu haben, was? Aber gut, ich kann ja auch nichts dafür, wenn es so viele tolle Namen aus dieser Sprache gibt! Eden leitet sich - wie nicht anders zu erwarten - vom Garten Eden ab und lässt sich mit "Freude oder Entzücken" bestimmen.
Ich bin ja auch ein Fan von Namen, die den alten Griechen oder vielmehr deren Göttern angehörten. Athena finde ich da ja ganz besonders toll, aber wenn man mal von den Göttern absieht, gefallen mir wohl Andromeda oder Kallisto am Besten. Mit einem solchen Namen hat man auf jeden Fall schon mal eine Geschichte dahinter, was?

Kommen wir nun aber zu den Herren dieser Schöpfung, denn auch die dürfen wir schließlich nicht vergessen!
Ich weiß nicht wieso, aber seit einiger Zeit finde ich den Namen Eli einfach absolut wunderbar. Und ratet mal, welchen Ursprung dieser Name trägt? Richtig! Wieder hebräisch... irgendwie scheine ich tatsächlich ein Fable dafür zu haben. Eli bedeutet "aufgestiegen oder erhoben". Der Name bringt also schon mal eine gewisse Größe mit sich. Ob man diese dann auch füllen kann, ist natürlich eine andere Frage.
Neben hebräischen Namen gefallen mir italienische aber auch ganz gut und obgleich er in deutschem Raum eher als Name für die Damenwelt gesehen wird, gefällt mir Andrea für Männer auch unglaublich gut. An sich setzt man den Namen - laut seiner Bedeutung auf Nameberry - auch mit "Stärke und Männlichkeit" gleich. Na, ob das dann so stimmen mag, muss wohl Jeder selbst entscheiden.
Ein weiterer Name, der mir sehr am Herzen liegt ist Charlie. Klar, eigentlich ist dieser Name meist nur ein Spitzname für 'Charles', aber für mich hat Charlie eine ganz besondere Bedeutung, denn ein gewisser Mr. Chaplin trug diesen Namen, welcher nicht nur mich sondern Millionen weiterer Fans nach wie vor mit seinen Filmen zu erheitern weiß. In meinen Augen hält der Name ein großes Vermächtnis inne, in dessen Fußstapfen zu treten wohl nicht immer einfach erscheinen mag.

Aber wie dem auch sei, das waren mal ein paar der Namen, die mich besonders in ihren Bann ziehen. Wer weiß, vielleicht findet der ein oder andere unter euch ja gefallen daran? Ich mach mich schon mal auf die Suche nach Leuten, die diese Namen für sich beansprucht haben!
Also man sieht sich!


Herzallerliebste Grüße aus London wünschen
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#395

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 30.11.2018 22:59
von Miami Secrets
avatar




Es ist Freitag! ENDLICH wieder Wochenende Leute! Doch heute wollte ich mal etwas anderes machen als bloß eine Party-Gruß und zwar wollte ich euch ein wenig von den Geschehnissen bei uns berichten!

Die Anarchy Reapers stehen vor einem recht großen Problem. Ihr eigentlicher Partner im Waffenhandel - die russiche Mafia - hat Probleme damit die Bestellung in die USA zu schaffen und die Reapers sitzen auf dem Trockenen. Da der Waffenhandel allerdings das größte Geschäft des MCs ist, müssen sie sich schnell eine andere Lösung einfallen lassen. Also wird ein Rat einberufen, abgehalten von den beiden Repräsentanten beiden Gründerfamilien und ihren Nachfolgern. Eine schwierige Situation, da der Repräsentant der Brewster Familie (Gesuch) verhindert ist und somit Benjamin - sein Sohn - ihn in dieser Sache vertreten muss. Eine schwierige Situation für den ganzen Club und vor allem dem Brewster-Nachfolger, so muss er doch nun mit die wichtigen Entscheidungen treffen. Wie geht der MC mit der Situation um? Sucht er sich einen neuen Partner, oder sitzt er den Schlamassel aus? Wenn ein neuer Partner in Erwägung gezogen wird, wer käme für diese Rolle in Frage? Welche Risiken geht man durch eine (vorübergehende?) neue Partnerschaft ein?
Der Anarchy Reapers MC steht an einem Scheideweg und es bleibt abzuwarten wie sich alles weiter entwickelt.

Zu dem suchen unsere Mitglieder noch immer nach ihren Liebsten! Familie, Freunde, Affären - schaut doch mal vorbei vielleicht interessiert euch was!

Ansonsten wünschen wir euch ein schönes Wochenende! Haut ordentlich auf den Putz, nutzt die freie Zeit und denkt nicht zu viel an die kommende Woche!



Miami Secrets| Unsere Gangs | Wanted Ones | Gästebuch

Love
Euer Team aus Miami!

nach oben springen

#396

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 01.12.2018 19:14
von Myrte
avatar


Wassup ihr Horklumpliebhaber <3
Myrte kommt und bringt euch frohe Kunde denn -... Nein eigentlich hab ich gar nichts zu sagen.
Ich schlawänzel nur herum und schau mal was so abgeht. Vielleicht hat ja jemand ne Party geplant? Jungs ihr könnt raus komm! -.... Keiner is da?
Na gut dann nicht ... Dann zieh ich mich halt wieder zurück, werf' mit ein paar Abflussrohren und heule.



Vielleicht hat ja jemand Bock mit zu schmeißen? Kommt einfach vorbei: Myrtes Klo c:

- Myrte

• Wizarding World of Legilimens •

nach oben springen

#397

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 09:45
von New Orleans Life
avatar

Es ist wieder soweit, das erste Lichtlein ist gezündet und der Countdown beginnt.

Wir haben uns mal ein wenig umgeschaut und eine Süße Kleinigkeit aus Kindheitstagen gefunden, die vielleicht für Groß und Klein eine schöne Zeitvertreibung ist.


Der Alte Gute Salzteig, nein nicht zum Essen, aber vielleicht um schönen Weihnachtsbaumschmuck zu basteln oder ein Teelichthalter zum Verschenken.
Der Fantasie ist damit kaum Grenzen gesetzt.
Hier das gute alte Rezept:

Mehl
Salz
Wasser
und alles 2:1:1 gemischt.

(Bsp: 2Tassen Mehl, eine Tasse Salz und eine Tasse Wasser)
Gut verkneten und vielleicht mit Lebensmittelfarbe einfärben. Dann etwas drauß formen und entweder über mehrere Tage an einem warmen Ort trocknen lassen oder bei geringer Hitze im Backofen backen.

Am schluss kann man es dann mit Farben schön anmalen! Fertig.

Somit ...



Eure Partner aus
New Orleans Life

nach oben springen

#398

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 10:48
von NeS
avatar

Advent Advent ein Lichtlein brennt,
erst eins dann zwei dann drei dann vier,
Dann steht das Christkind vor der Tür




Und da haben wir ihn schon, den ersten wundervollen Advent der die Weihnachtszeit einläutet. Jetzt kommen die wundervollen Tage, wo man Abends am schön am Kamin kuschelt oder über die Weihnachtsmärkte schlendert um den Glühwein genießen zu können.




Einen schönen 1. Advent wünscht das Never Ending Secrets

nach oben springen

#399

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 13:04
von Before Sunrise
avatar



Wir Wünschen euch und euren Membern einen Wunderschönen 1. Advent

Liebe Grüße aus dem
Before Sunrise

nach oben springen

#400

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 13:08
von Dreams in London
avatar










Heute ist es schon wieder soweit. Der Sonntag ist da und normalerweise bin ich ja nicht so der Fan von Sonntagen, bedeutet es in den meisten Fällen, dass bald Montag ist. Heute ist jedoch eine Ausnahme, denn es ist der erste Advent und die Besinnlichkeit hält Einzug. Wer sich bis dato noch nicht auf das Weihnachtsfest gefreut hat, wird hoffentlich ab heute das Gefühl dafür erhalten. Ich jedenfalls freue mich enorm auf die Feiertage, was sicherlich nicht an den Geschenken liegt, welche unsere Lieben uns an diesem Tag übergeben, sondern einfach daran, dass die komplette Familie mal wieder zusammen ist.

Kommen wir nun aber nach der kurzen Einleitung zu den geschichtlichen Fakten für heute:
Am 2. Dezember 1554 wird William Paddy auf die Welt gebracht. Wirklich viel ist über ihn nicht bekannt außer dass er vermutlich viel Spaß am Lernen und Studieren hatte, denn er besuchte die Merchant Taylors School und die Universität von Oxford, welche er mit einem Bachelor-Abschluss 1573 verließ. Er verließ England um in Leiden (Südholland) Medizin zu studieren, welche er 1589 mit einem M.D verließ und wieder nach London zurückkehrte, um seine Dienste dem englischen Volk zukommen zu lassen. Er schaffte es tatsächlich Arzt von Robert Cecil und einer von vier Ärzten der Königin Elizabeth I persönlich zu werden. Nach ihrem Tod nahm er die Stelle als Arzt von Jakob I ein und wurde von diesem sogar 1603 geadelt. Sein Vertrauen zum Königshaus reichte so weit, dass sogar Anne von Dänemark, Frau Jakobs des Ersten, ihn zu sich holte als es sehr schlecht um die Gesundheit ihrer Kinder bestellt war, worunter Mary und Prinz Henry fielen. Jedoch konnte er deren Tod nicht abwenden. Außerdem spendete er sehr freigiebig für das St. Johns College in Oxford und liegt auch dort in der Kapelle begraben.

1837 wird Joseph Bell geboren. Klar, mir hat er auch erst nichts gesagt, aber er ging trotzdem in die Geschichte ein, da er wirklich etwas Großartiges geleistet hat. Er war ein britischer Chirurg, Kinder- und Militärarzt aus Schottland und gilt als Pionier der Forensik. Dank ihm sollten sich Kriminelle wohl doppelt und dreifach überlegen, ob sie wirklich aus niedrigeren Beweggründen jemanden umbringen oder nicht. Über den Anfang seines Lebens ist eigentlich nichts bekannt, weswegen ich gleich einmal einige Jahre vorspringe, denn von 1874 bis 1901 arbeitete er als Chirurg und Dozent an der medizinischen Fakultät der Universität von Edinburgh. In seinen Vorlesungen erklärte er immer wieder die Wichtigkeit von genauen Beobachtungen für eine richtige Diagnose. Um dies zu verdeutlichen, nahm er häufig einen Fremden und leitete aus seinen Beobachtungen die Beschäftigung und kürzliche Aktivität dieser ab. Das war der Beginn von etwas Neuem, denn von da an, floss alles im Gerichtssaal ein und man verließ sich nicht mehr nur auf die Aussagen von Zeugen, sondern ließ fortan auch kriminaltechnologische Verfahren zur Sicherstellung von Beweisen als Beweismittel zu. Im Jahr 1877 arbeitete Arthur Conan Doyle als sein Assistent am Royal Infirmary in Edinburgh. Dieser war so fasziniert von Bells Kombinationsgabe, dass er sich von ihm zu seinem fiktiven Charakter 'Sherlock Holmes' inspirieren ließ. Als im Jahr 1888 Jack the Ripper London unsicher machte und das vierte Opfer durch ihn den Tod fand, fand Scotland Yard Rat bei Bell. Dieser war außerdem der Leibarzt von Queen Victoria, wenn diese in Schottland weilte. Es war also nicht verwunderlich, dass BBC eine Fernsehserie, welche Murder Rooms: The Dark Beginnings of Sherlock Holmes produzierte. Diese Serie war eine übersteigerte Darstellung von Doyles Zeit als Bells Assistent, in der die Bedeutung von Bell für Holmes Charakter stärker war als in der Realität, Doyle wurde mit Dr. Watson gleichgestellt. 1999 wurde auch noch eine Comicreihe Professor Bell von Joann Sfar gestartet, welche das Wirken Bells in stark überzeichneter Form erzählt. Was für ein interessanter Mann, nicht?

Da ich ohnehin schon wieder viel zu lange hier bin, mache ich es nun etwas kürzer, obwohl mir das immer so schwer fällt. Aber heute ist Internationaler Tag für die Abschaffung der Sklaverei, welcher 1949 eingeführt wurde. Dieser Tag ist wahrlich ein Tag, an den es zu gedenken gilt, schließlich ist es auch eine große Errungenschaft, dass wir diesen Tag überhaupt feiern dürfen, obgleich die Zustände auch zur heutigen Zeit noch zu wünschen übrig lassen. Aber genau deshalb sollten wir den heutigen Tag in Ehren halten und uns dafür einsetzen, dass er irgendwann auch wirklich zu 100% wahr gemacht werden kann.

Nun wünsche ich euch allen noch einen schönen und vor allem besinnlichen ersten Advent! Genießt den Sonntag!

Herzallerliebste Grüße aus London wünschen
Harrison McAvoy | Alistair McCallum | Linnea Atwood | Cassandra Sloane Murphy | Ichabod Galloway | Bamidele Diallo

» member's wanteds | » london's wanteds | »good to know | »lists

nach oben springen

#401

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 15:49
von The Story Begins
avatar


❝ Zauberhafte Grüsse Zum 1. Advent ❞
───────────────────── WE BELONG TOGETHER LIKE MILK & COOKIES ─────────────────────
    


Christmas is a time for family.
──── George Weasley


The Story Begins
[ UNSER FREUNDSCHAFTSBUCH ]

nach oben springen

#402

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 17:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar






Euch eine schöne Weihnachtszeit und morgen wieder einen guten Start in die Woche.

Viele liebe Grüße aus dem

Survive or walk with the dead

nach oben springen

#403

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 18:12
von FOUR ONE FIVE
avatar

ADVENT ADVENT EIN LICHTLEIN BRENNT...

... erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier - hach ich fühle mich sofort in die Kindheit zurückversetzt. Wie geht es euch damit? Hattet ihr auch solche Sprüche in der Grundschule? Ich glaube ich könnte bis heute die ganzen Weihnachtssprüche aufsagen.

Aber nicht nur, dass heute der 1. Advent ist und Weihnachten immer näher ranrückt, nein heute ist auch der 2. Dezember und das heißt: DAS ZWEITE TÜRCHEN DURFTE HEUTE GEÖFFNET WERDEN



Verratet es bitte niemanden, ich habe schließlich einen Ruf zu verlieren aber ich habe 2 Adventskalender mit Schminke - toll nicht wahr? Concealer, Nagellack und Lippenstifte waren bisher meine Ausbeuten und i love it. Was war bei euch drinnen? Oder habt ihr die klassischen Schokoadventskalender?

Ich wünsche euch ansonsten einen wunderschönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

xoxo,
Naya vom #FOURONEFIVE

nach oben springen

#404

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 18:12
von FOUR ONE FIVE
avatar

ADVENT ADVENT EIN LICHTLEIN BRENNT...

... erst ein, dann zwei, dann drei, dann vier - hach ich fühle mich sofort in die Kindheit zurückversetzt. Wie geht es euch damit? Hattet ihr auch solche Sprüche in der Grundschule? Ich glaube ich könnte bis heute die ganzen Weihnachtssprüche aufsagen.

Aber nicht nur, dass heute der 1. Advent ist und Weihnachten immer näher ranrückt, nein heute ist auch der 2. Dezember und das heißt: DAS ZWEITE TÜRCHEN DURFTE HEUTE GEÖFFNET WERDEN



Verratet es bitte niemanden, ich habe schließlich einen Ruf zu verlieren aber ich habe 2 Adventskalender mit Schminke - toll nicht wahr? Concealer, Nagellack und Lippenstifte waren bisher meine Ausbeuten und i love it. Was war bei euch drinnen? Oder habt ihr die klassischen Schokoadventskalender?

Ich wünsche euch ansonsten einen wunderschönen Restsonntag und einen guten Start in die neue Woche.

xoxo,
Naya vom #FOURONEFIVE

nach oben springen

#405

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 02.12.2018 18:47
von Pulse and Pages
avatar

Guten Abend liebe Partner

Habt ihr schon raus geschaut ?

Draußen ist es dunkel und die Sterne funkeln.



Das heute der 1. Advent ist, das müssen wir nicht mehr erzählen. Daher wünschen wir Euch einen

schönen und ruhigen Abend. Genießt diesen, bevor die Woche wieder beginnt.


Vielleicht trinkt Ihr ein schönes Glas Glühwein ? Oder etwas anderes leckeres ? (coffee1)




Bevor ihr später ins Bett huscht und ins Land der Träume abwandert.




Das Team vom Pulse und Pages wünscht Euch einen guten Start in die Woche

http://pulse-and-pages.xobor.de/

nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
Kate Bishop, Jacklynn Gromow, Matt Murdock

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lucien Blanc-Bellerose
Besucherzähler
Heute waren 58 Gäste und 18 Mitglieder, gestern 40 Gäste und 18 Mitglieder online.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen