INTRO
MARVEL & DC RPG Forum, für alle Fans von Superhelden und Schurken!
Aktuell suchen wir «Mitglieder der Jäger «Captain America «The Guardians of Galaxy «Black Panther «The Flash «Batman «Wonder Woman «Suicide Squad «Schurken aller Art und viele andere Charaktere! Freecharaktere sind ebenfalls gerne bei uns gesehen!
TEAM
08.11.2018 Gotham City & New York
the daily news
Fake News Breaking NOW
Es begann an einem ganz normalen Tag. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich wie jeden Morgen die Brötchen in den Ofen schob und den Fernseher anmachte um die täglichen Nachrichten zu sehen. Ohne zu wissen, was mit mir geschah jagte gefühlt ein Tornado durch meine Wohnung. Blätter flogen durch die Gegend und bevor ich irgendetwas realisieren konnte stand ein Mann vor mir. Nicht etwa ein normal gekleideter, nein, ein stechend rotes Kostüm mit einem Blitz auf der Brust schien seinem Körper angegossen zu sein. Kurz davor in Ohnmacht zu fallen, starrte ich den Fremden einfach nur an. Jener tat das selbe, bis er irgendwann das Wort ergriff, sich als Barry Allen vorstellte und fragte in welchem Universum er gerade gelandet sei. Hätte ich sein Auftauchen nicht mit eigenen Augen gesehen, würde ich ihn für einen Spinner erklären, doch seine Taten und Worte überzeugten mich vom Gegenteil. Er erklärte, dass ich mit in ein Universum kommen sollte, um die Geschehnisse dort nieder zu schreiben. Natürlich war ich kritisch, woher er wusste, dass ich Autor und Journalist war, doch nachdem er mir von Paralleluniversen erzählte hatte, schien dies das kleinste Fragezeichen in meinem Kopf zu sein. Fasziniert von seinen Erzählungen nahm ich wie gebannt seine Bitte an und bevor ich noch ein Wort sagen konnte, befand ich mich nicht mehr in meinem Zuhause, nein, es war eine gänzlich andere Welt, das wusste ich schon ohne viel davon gesehen zu haben. Der Mann in Rot führte mich zu einem Turm, auf dem ein gigantisches A die Nacht erhellte. Willkommen im Avengers Tower hatte er nur gesagt und meine Faszination wuchs stetig weiter. Mir wurden kurze Zeit darauf einige Gestalten vorgestellt, die in meinem Universum nur in Comicbüchern existierten. Doch sie erklärten mir, dass ich eine Aufgabe hatte; Aus unbekannten Gründen waren zwei Universen kollidiert und hatten ein neues Universum erschaffen, ein Mix aus beiden. Geschichten, die aus meiner Welt zu stammen schienen, waren hier anders abgelaufen; Weltkriege, Kulturen und Organisationen, die ich wiedererkannte, jedoch anders verlaufen waren, genau genommen waren sie sogar in den jeweiligen Universen unterschiedlich. Erst die Gegenwart fügte die beiden zusammen. Doch die Gedächtnisse der Leute ihres alten Zeitstrangs blieben erhalten.
WEATHER

GOTHAM CITY: bewölkt, 13 Grad NEW YORK CITY: nebelig, 12 Grad
#1

Aubrey Mardon

in Gelöschte Charaktere 31.12.2018 13:50
von Kahlan Tatum | 260 Beiträge

The story that tells who I am

,,Nicht viele wissen, dass ich Kriminell bin. Nicht viele wissen, dass ich überhaupt existiere. Doch eins will ich euch sagen. The Flash wird für den Tod meines Bruders Clyde büßen. Ach ja, mein Name ist Aubry Mardon. Mein Bruder Mark Mardon ist der Weather Wizard. Schockierend, huh? Aber hier bin ich nun. Jetzt kannst du auch nichts mehr ändern."



Aubry Mardon wurde am 04. Mai. 1998 in Central City geboren. Sie war neben ihren Brüdern Mark und Clyde das jüngste und auch letzte Kind der Familie Mardon. Während ihre Brüder schon damals Banken ausraubten und andere kriminelle Schandtaten bewerkstelligen, ging Aubry noch zur Schule. Anfangs war sie wie jedes normale Kind, fröhlich und nett. Doch mit der Zeit wurde sie immer böser. Sprich auf charakterlicher Ebene wurde sie wie ihre Brüder. In der Schule gab es ständig Streit. Sie musste einmal die Schule wechseln, aber wurde am selbigen Tage gleich wieder von dort verwiesen, weil sie einem Mädchen die Nase brach und ihr einen Büschel Haare ausriss. Aubry schmiss die Schule. Sie war auch oft der Meinung das sie diese nicht brauchte. Das Mädchen war sehr schlau gewesen. Sie lernte nach dem Rausschmiss aus der Schule, wie sie mit Technikkram wie Computern und umgehen konnte und war auch exzellent darin sich in andere Computer reinzuhacken.

Eines Tages, Aubry war 14 Jahre alt, hackt sie sich in das CCPD wurde dort aber erwischt. Als man sie festnahm und zur Polizei bringen wollte, gab es draußen ein Gewitter. Die junge Schwester der Mardon Brüder wusste das an diesem Tag ihre Brüder auch eine Bank ausraubten und mit einem kleinen Flugzeug fliehen wollten. D Ich was sie nicht wusste war, dass S. T. A. R Labs seinen Teilchenbeschleuniger in Betrieb nahm.

Sie sah vom Streifenwagen aus wie sich ein kleines Flugzeug sich durch das Gewitter wagte. Zeitgleich aber gab es eine Explosion in der Ferne. Der Teilchenbeschleuniger ist explodiert und eine Partikelwelle bahnte sich ihren Weg durch Central City. Auch Aubry und der Streifenwagen wurden getroffen und es kam zu einem Unfall. Das Mädchen wurde kurz nach dem Zusammenprall mit der Partikelwelle bewusstlos und wachte erst einige Minuten später auf. Die Polizisten waren verletzt gewesen und das gab ihr die Möglichkeit die Flucht zu ergreifen.

Seit her wird sie vom CCPD gesucht. Nach diesem Vorfall traf sie sich regelmäßig mit ihren Brüdern bis zu dem Tag, an dem Mark ihr erzählte, dass Clyde von Dedective Joe West erschossen wurde. Wut und nichts als reinsten Hass baute sich in ihr auf. Sie sinnt auf Rache. Als sie dann auch erfuhr daß ein Held namens The Flash dabei war, war bei ihr entgültig Schluss mit lustig. Wochen lang versuchte sie ihre Rache zu planen. Doch eines Tages merkte auch sie das die Partikelwelle ihr Kräfte gab. Und das nutzte sie zu ihrem Vorteil.

Zirka zwei Jahre später war der Tag gekommen an dem The Flash sein blaues Wunder erleben konnte. So dachte Aubry jedenfalls. Doch ihre Pläne wurden von dessen Team und Joe West durchkreuzt. Man steckte sie in eine dieser Zellen in S.T.A.R Labs und als man sie nach ihrem Namen fragte, sagte sie anstatt Aubry Mardon einfach Frost Wind. Für eine Weile wussten selbst die nicht das sie die kleine Schwester von den Mardon Brüdern war, doch Dedective West fand es relativ schnell heraus. Einige Zeit verstrich und Aubry fing sich an in der Zelle zu langweilen. Sie konnte zwar nicht telefonieren. Doch ihr Bruder Mark fand sie schnell und befreite sie aus diesem Gefängnis. Sie konnte nun wieder flüchten und ihre Rache neu planen.

Heute zählt sie zu den gefährlichsten und meist gesuchten Metawesen, die Team Flash je hatte.


nach oben springen



Besucher
3 Mitglieder und 2 Gäste sind Online:
Kate Bishop, Oliver Queen, Jacklynn Gromow

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lucien Blanc-Bellerose
Besucherzähler
Heute waren 64 Gäste und 19 Mitglieder, gestern 40 Gäste und 18 Mitglieder online.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen