INTRO
MARVEL & DC RPG Forum, für alle Fans von Superhelden und Schurken!
Aktuell suchen wir «Mitglieder der Jäger «Captain America «The Guardians of Galaxy «Black Panther «The Flash «Batman «Wonder Woman «Suicide Squad «Schurken aller Art und viele andere Charaktere! Freecharaktere sind ebenfalls gerne bei uns gesehen!
TEAM
08.11.2018 Gotham City & New York
the daily news
Fake News Breaking NOW
Es begann an einem ganz normalen Tag. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich wie jeden Morgen die Brötchen in den Ofen schob und den Fernseher anmachte um die täglichen Nachrichten zu sehen. Ohne zu wissen, was mit mir geschah jagte gefühlt ein Tornado durch meine Wohnung. Blätter flogen durch die Gegend und bevor ich irgendetwas realisieren konnte stand ein Mann vor mir. Nicht etwa ein normal gekleideter, nein, ein stechend rotes Kostüm mit einem Blitz auf der Brust schien seinem Körper angegossen zu sein. Kurz davor in Ohnmacht zu fallen, starrte ich den Fremden einfach nur an. Jener tat das selbe, bis er irgendwann das Wort ergriff, sich als Barry Allen vorstellte und fragte in welchem Universum er gerade gelandet sei. Hätte ich sein Auftauchen nicht mit eigenen Augen gesehen, würde ich ihn für einen Spinner erklären, doch seine Taten und Worte überzeugten mich vom Gegenteil. Er erklärte, dass ich mit in ein Universum kommen sollte, um die Geschehnisse dort nieder zu schreiben. Natürlich war ich kritisch, woher er wusste, dass ich Autor und Journalist war, doch nachdem er mir von Paralleluniversen erzählte hatte, schien dies das kleinste Fragezeichen in meinem Kopf zu sein. Fasziniert von seinen Erzählungen nahm ich wie gebannt seine Bitte an und bevor ich noch ein Wort sagen konnte, befand ich mich nicht mehr in meinem Zuhause, nein, es war eine gänzlich andere Welt, das wusste ich schon ohne viel davon gesehen zu haben. Der Mann in Rot führte mich zu einem Turm, auf dem ein gigantisches A die Nacht erhellte. Willkommen im Avengers Tower hatte er nur gesagt und meine Faszination wuchs stetig weiter. Mir wurden kurze Zeit darauf einige Gestalten vorgestellt, die in meinem Universum nur in Comicbüchern existierten. Doch sie erklärten mir, dass ich eine Aufgabe hatte; Aus unbekannten Gründen waren zwei Universen kollidiert und hatten ein neues Universum erschaffen, ein Mix aus beiden. Geschichten, die aus meiner Welt zu stammen schienen, waren hier anders abgelaufen; Weltkriege, Kulturen und Organisationen, die ich wiedererkannte, jedoch anders verlaufen waren, genau genommen waren sie sogar in den jeweiligen Universen unterschiedlich. Erst die Gegenwart fügte die beiden zusammen. Doch die Gedächtnisse der Leute ihres alten Zeitstrangs blieben erhalten.
WEATHER

GOTHAM CITY: bewölkt, 13 Grad NEW YORK CITY: nebelig, 12 Grad

#931

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 12.07.2019 17:59
von FOUR ONE FIVE
avatar

PEKANNUSSKUCHEN TAG

Mal ehrlich? Wer von uns ist kein Leidenschaftlicher Esser? Es ist vollkommen egal wo dieser kuriose Tag seinen Ursprung hat, wichtig ist doch, dass man heute Kuchen fressen darf so viel mal will und es immer auf den "Feiertag" schieben kann. Beste Ausrede
Aber um uns alle doch ein wenig zu bilde, bin ich in die größte Bibliothek gelaufen (Google) und habe den Ursprung herausgesucht: Der Pekannusskuchen wurde Ende des 18./ Anfang des 19. Jahrhunderts in den USA erfunden. Das war es dann auch schon an Informationen



Und für alle die kein Noob sind wenn es ums backen geht; Hier noch ein kleines Rezept für Euch.
Hier geht es lang
Also dann... auf die Schürzen, fertig loooooos....

Einen wundervollen Freitag und somit Wochenendbeginn wünscht Euch das Team vom #FOUR-ONE-FIVE
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

nach oben springen

#932

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 12.07.2019 18:22
von Nick - Pulse and Pages
avatar

Alles hat ein Ende nur die Wurst hat zwei! (party)

Nick hatte die Grillparty nicht vergessen, hatte er echt nicht! Er vergaß gerne mal, dass er seine beste Freundin abholen musste und diese stand dann so manches Mal im Regen. Aber wenn es ums Essen ging, vergaß Nick nie etwas. Trotzdem schaffte er es nicht pünktlich, was aber nicht seine Schuld war! Er war schon fast draußen gewesen, als ihm im Treppenhaus die verrückte Katzenlady aus 2B entgegen kommen musste. Für einen Rückzug war es zu spät, da sie ihn bereits entdeckt hatte und anfing, über ihre Katzen zu reden. Nick versuche sich mit allen Mitteln irgendwie rauszureden, aber doch hatte sie ihn fast eine halbe Stunde zugelabert, bis er dann endlich los konnte. So war er natürlich der Letzte gewesen, der bei Nora ankam, aber das Essen war immerhin schon fast fertig gewesen. "Wusstet ihr, dass die schrille Lady, einen alten Kater aufgenommen hat?" Interessierte wahrscheinlich niemanden, aber Nick hatte es sich anhören müssen, also würde er diese Informationen auch mit den anderen teilen. Robbie schleppte das Bier an und da Nick zu Fuß unterwegs war, könnte er sich auch eine Flasche und ließ sich damit an den Tisch fallen. Das Essen kam auf den Tisch und alle langten ordentlich zu, bis nichts mehr übrig blieb. Pappsatt lehnten sie sich zurück, tranken noch ein Bier und sahen der Sonne beim Untergehen zu. "So etwas müssen wir definitiv öfter machen!" Grillparties waren schon eine gute Sache, so lange es genügend zu Essen gab, war doch auch jeder glücklich, egal was vorher gewesen war.


Das Saubermachen, bleibt an unserer wundervollen Gastgeberin Nora hängen.

Bis zum nächsten Mal, wenn es wieder heißt "Schmeißt den Grill an!"
Nick aus dem Pulse and Pages

nach oben springen

#933

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 12.07.2019 21:56
von Misery Business
avatar


MUSIC IS BETTER ON F R I D A Y.

        


“There are things we don’t want to happen but have to accept; things we don’t want to know but have to learn; and people we can’t live without but have to let go:” ━ Was ein super Zitat. Wir finden nämlich auch, dass jede Art von Musik am Freitag und generell am Wochenende viel besser klingt. Und genau aus diesem Grund haben wir euch heute unsere Top Wochenende Playlist zusammengestellt. Fehlt euch ein Song? Dann lasst es uns einfach wissen!



Ein wundervolles Wochenende, wünscht euch das Team vom MISERY BUSINESS
BACKGROUND & RULES LISTS & MORE WANTEDS MEMBER & SEATTLE APPLICATION AREA

nach oben springen

#934

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 13.07.2019 14:27
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Liebes Partnerforum,

wieder einmal haben wir eine ganze Weile nichts von uns hören lassen, was uns wirklich leid tut. Scheinbar ist das Real-Life wirklich unberechenbar. Doch hoffen wir alle, dass auch bessere Zeiten auf uns zukommen werden.

Das Wetter ist derzeitig auch nicht gerade der Renner, doch nach der großen Hitze, schadet es vielleicht auch nicht wenn wir uns ein wenig abkühlen können. Denn wer weiß wann wir nicht bald wieder aufstöhnen, das es zu heiß ist.

Viel zu sagen bleibt da für den Moment wohl erst einmal nicht. Wir hoffen aber sehr das wir uns in zukunft wieder öfters bei euch melden können. [angels]



In diesem Sinne
Liebe Grüße aus Petite Ville

nach oben springen

#935

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 14.07.2019 13:53
von Miliyah Howgreen
avatar




Einen wunderschönen Guten Tag ihr Lieben

Wie vielleicht schon einige von euch mitbekommen haben, erstrahlen wir, seit letzter Nacht, im neuen Glanz.
Es hat einigen von uns Blut, Schweiß und sogar paar Tränchen gekostet, aber es hat sich gelohnt und wir sind sehr stolz darauf uns euch nun so präsentieren zu können

Und es wurden auch keine Mühen gescheut einige unserer hübschen Damen und charmanten Herren zu ehren.







Das war es auch schon von mir. Ich möchte euch nicht zu lange an einem Sonntag vom faulenzen (ich hoffe doch sehr, dass ihr dies macht) abhalten und wünsche euch allen einen schönen Sonntag

Eure Lieblingsasiatin Mili



 
Welcome to Mexico



 


 

nach oben springen

#936

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 14.07.2019 18:15
von FOUR ONE FIVE
avatar

INTERNATIONAL NUDE DAY

Attention, Attention ! Wir ziehen blank!
Ja, richtig gehört. Aber nicht so wie ihr jetzt denkt... hmmm, oder doch?
Fakt ist: der 14. Juli wurde bereits im Jahre 1976 zum Internationalen Tag der Nacktheit erklärt. Nein, keine Erfindung von uns oder Micaela Schäfer. Ins Leben gerufen wurde das Spektakel von US-amerikanischen Nudisten- und Naturisten-Verbänden. Das Prinzip ist ganz einfach: jeder lässt heute die Hüllen fallen und erfreut sich an seinem Körper. Warum denn auch nicht? Vielleicht mit dem passenden Song dazu? Bitteschön!



Aber aufpassen. Nicht überall ist es erlaubt im Adams- und Evakostüm durch die Gegend zu hüpfen. Beschränkt euch also lieber auf die FKK-Strände oder die eigenen 4 Wände um diesen verrückten Tag zu feiern. Oder wie wäre es mal wieder mit einem Besuch in der Sauna?
So oder so - wir hoffen ihr kommt gut in die neue Woche !
Einen wundervollen Sonntagabend wünscht Euch Lennon & das Team vom #FOUR-ONE-FIVE
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

nach oben springen

#937

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 14.07.2019 19:10
von Dreams in London
avatar

❞Happy is the man whom the Muses love:❞
❞sweet speech flows from his mouth.❞

❞They remembered gratitude / And gave him thunder and the blazing bolt / And lightning.❞

✶ ✶ ✶
Hallo liebe Partner. Wie ihr gewiss gemerkt habt, wurden unsere letzten Gästebuch Einträge alle von unserem lieben Alistair verfasst - und ich finde dafür gebührt ihm ein großes Dankeschön - aber nun da ich aus meiner Abmeldung zurückgekehrt bin, kommen unsere Grüße wieder von der Spaßbremse, die man in London als Icky kennt.
Heute möchte ich euch etwas über eine Sache erzählen von der ich tatsächlich ein wenig Ahnung habe und für die ich nicht erst ein paar Stunden recherchieren muss.

Einige von euch haben bestimmt den Disney Film "Hercules" gesehen. Und wenn ihr diesen Film gesehen habt, dann erinnert ihr euch vielleicht auch an das erste Lied, das in diesem Film von den Musen "Göttinnen der Künste und Besinger von Helden." gesungen wird. "Jedes Wort ist wahr." das versichern uns die Musen wieder und wieder während sie uns eine ganze Menge an Exposition liefern. Nun leider muss ich euch sagen, dass dies eine Lüge ist. [Natürlich wissen wir, dass der Film generell sehr... großzügig mit dem Herakles Mythos umgeht, immerhin hatte der mythologische Held nichts mit dem geflügelten Pferd Pegasus zu tun und auch war er nie in der Unterwelt um seine Geliebte daraus zurück zu holen. Das war Orpheus. Herkules holte zwar den dreiköpfigen Hund Kerberos aus dem Hades, allerdings bezweifle ich dass seine Beziehung zu dem Tier romantischer Natur war.]
Doch hier geht es um etwas ganz anders. Wenn wir uns nämlich den Text des ersten Liedes anschauen stoßen wir auf folgende Stelle:

"Dann kam der große Zeus
mit einem Blitz allein
- ein Knall -
sperrte er die Raudis ein
- Total -
Und alles Böse biss dabei ins Gras
Und jedes Wort ist wahr."


Und das ist leider alles andere als "wahr". Wenn wir einmal davon ausgehen, dass sich alles was im Mythos erwähnt wird genau so zugetragen hat, dann sollte diese Strophe des Liedes beinhalten, dass Zeus alleine keine Chance gegen die Titanen hatte.
Aber lasst mich erklären.
Die Titanomachie - der 10 Jahre andauernde Kampf zwischen den Titanen und dem neuen Göttergeschlecht, jene Götter die wir heute als die Olympier kennen - ist in Hesiods Theogonie nachzulesen und lässt sich wie folgt zusammenfassen:
Nachdem Zeus seine Geschwister aus Kronos Bauch - dieser hatte all seine Kinder, außer Zeus der durch eine List gerettet wurde, nach ihrer Geburt gefressen um zu verhindern von ihnen gestürzt zu werden - gerettet hatte, brach der Krieg zwischen Titanen und Göttern aus. Dieser wogte so lange hin und her, dass sich das Chaos - der Bereich zwischen Erde und Himmel, dort wo der Kampf stattfand - mit Hitze füllte und der Himmel auf die Erde zu stürzen und alles zu zerstören drohte. Doch keiner der beiden Seiten gelang es die Überhand zu gewinnen. Gaia, die Erde, gab schließlich Zeus den Rat die Hundertarmigen - drei Riesen mit je hundert Armen und fünfzig Köpfen, die von ihrem eigenen Vater, Uranus, in der Erde mit Ketten gefangen gehalten wurden, denn Uranus fürchtete ihr monströses aussehen - zu befreien. Er tat dies und gab den drei Brüdern Nektar und Ambrosia, die Nahrung der Götter zu essen. Aus Dank schlossen sie sich Zeus an und nur durch ihre Hilfe gelang es die Titanen zu besiegen. Auch waren die Hundertarmigen jene, die die Titanen in Ketten legten und sie in den Tartaros warfen, und auch sind sie es, die den Eingang zu diesem bewachen und verhindern, dass die Titanen wieder daraus hervorkommen. Wenn dem nicht schon genug wäre, so kommt noch hinzu, dass die Hundertarmigen Zeus den Donnerkiel anfertigten. Diesen Benutzte Zeus auch tatsächlich im letzten Kampf vor seinem Aufstieg, zum König der Götter. Denn nachdem die Titanen besiegt waren, erschuf Gaia, die Mutter der Titanen ein Ungeheuer. Typhoeus. Von seinen Schultern ragten hunderte Schlangenköpfe und teils konnten nicht einmal die Götter verstehen, was er in Tierstimmen von sich gab. Er brüllte wie ein Löwe, er zwischte wie eine Schlange und er verbreitete Chaos und Schrecken. Der Kampf wäre beinahe schlecht ausgegenagen, doch am Ende war Zeus dank des Donnerkiels siegreich.
Man könnte also sagen, dass "mit einem Blitz" zwar den letzten Kampf entschieden hat, aber Zeus ist definitv nicht der ganze Dank für den Sieg über die Titanen zuzuschreiben.
Aber ich nehme einmal an, dass sich das nicht so gut in einem Anfangs-Disneylied macht.

So, das war eigentlich alles, was ich euch heute sagen wollte. Ich hoffe ihr fandet es zumindest ein wenig interessant.

✶ ✶ ✶

GRÜSSE AUS LONDON WÜNSCHEN
HARRISON · ALISTAIR · EMILIA · ICHABOD
» HERE WE ARE! » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!

nach oben springen

#938

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 14.07.2019 21:17
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

❝ OH TEXAS KEEPS CALLING MY NAME DARLIN'
HOWDY AND A F*CKING NICE DAY TO EVERYONE IN OUR NEIGHBOURHOOD !

   

[justify]Es mag Sonntag sein, doch warum nörgeln wenn wir euch mitteilen können: Es ist heute offizieller Tag der Nacktheit meine kleinen Mauerblümchen! Frei dem Motto nach: "Mädels zieht die Schlüpper aus - wir stehn' im Treppenhaus". Lasst für heute mal die Hüllen fallen und tanzt Nackt am Strand ne Runde - interessiert keinen wenn ihr schneller als die Polizei rennen könnt! [/justify]

Ihr seid herzlich eingeladen mit uns zusammen in Texas eine Runde den Flitzer zu machen ♥

Bis dahin wartet das Team vom THESE DAYS schon gespannt und lässt euch die besten Grüße da !

nach oben springen

#939

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 15.07.2019 07:03
von Alec Lightwood
avatar

Kennt ihr das Problem? Man steht auf und man wünscht sich den Freitag her? Da haben wir einen perfekten Tauch für euch vorbereitet!



Was? Ihr wollt nicht tauschen? Och menno... Na dann haben wir extra das für euch vorbeireitet:




Und falls das nicht hilft, dann hier noch was zum aufheitern:



Es grüßt das Team von The Shadowhunterseason Beginns

nach oben springen

#940

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 15.07.2019 08:54
von New Orleans Life
avatar



Einen wunderschönen Tag wünschen wir euch ,
Nun ist es wieder Zeit für einen Gruß unsererseits.

Aber dieses mal kommen wir nicht mit einem kleinen Gruß wie üblich, sondern wir wollen euch etwas über unsere Story erzählen.

Jede gute Story beginnt mit einem 'Es war einmal', aber nicht diese Story. Sie erzählt die Geschichte unseres Bürgermeisters. Der Bürgermeister von New Orleans, Madox B. Cunningham. Er ist tagsüber der super tolle und nette Bürgermeister, für seine Bürger da und auch hilfsbereit. Wie hilfsbereit er ist, sieht man erst in der Nacht, wenn man denkt das New Orleans schläft, der täuscht sich. Gerade am Abend und in der Nacht wird die Stadt so richtig aktiv. Sei es negativ oder positiv. Nachts werden viele Partys gefeiert, und nachts kommen auch die Negativen Seiten unseres Bürgermeisters Cunningham zum Vorschein, der einen Underground Club eröffnet hatte und diesen Undercover leitet. Nachts sieht man sein wahres Gesicht, er hilft anderen mit ihren Schulden, aber er nutzt diese Schwäche und lässt sie dann für ihn in seinem Club arbeiten. Doch hoffentlich wendet sich bald das Blatt. Denn was er noch nicht weiß, ist das er Kinder hat und diese schon in New Orleans sind. Wird es sein Doppelleben in Gefahr bringen?

Dazu haben wir auch ein passenden Song:


Liebe Grüße,
das New Orleans Team

nach oben springen

#941

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 15.07.2019 11:18
von Hogruxe Team
avatar

Liebes Partnerforum,
wir wünschen Euch einen wundervollen, sonnigen Tag!

Wusstet Ihr schon, dass heute vor 122 Jahren, am 15.07.1897 in San Francisco die erste Nachricht von einem Goldfund im Klondike River ankam? Sie hat einen regelrechten Godrausch ausgelöst!

Und weil dieser Tag so wundervoll wie Gold ist, wollten wir dieses Wissen mit Euch teilen!



Und weil wir gerade so wundervoll gut drauf sind (das ist ganz sicher dem sonnigen Wetter geschuldet) lassen wir Euch hier noch die wichtigsten Links aus unserem Forum da!

Chara & Avaliste

Schulfächer & Berufe

Gesuch

Und weil wir genauso gern Post bekommen, wie wir sie verschicken findet Ihr hier die goldenen Seiten von Hogwarts, das Zauberbuch (unser Gästebuch)

Liebe Grüße, einen guten Start in die Woche und eine wundervolle Zeit!

Euer Team von Hogruxe

nach oben springen

#942

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 15.07.2019 17:54
von FOUR ONE FIVE
avatar


TAG DER GUMMIWÜRMER

Der Tag der Gummiwürmer wurde 2003 von dem Interessenverband der US-amerikanischen Süßigkeitenhersteller (NCA) initiiert. Das klingt doch schon einmal wundervoll, wobei ich persönlich nicht mal einen Grund bräuchte warum ich diese wunderbaren Leckereien zu mir nehmen muss / soll / kann.
Aber bitte tut mir alle einen Gefallen - vertauscht nicht die Gummiwürmer mit den Regenwürmern. Wir sind hier immerhin nicht im Jungle Camp



Ich persönlich bevorzuge da dann doch die Gummiwürmer... am liebsten sind mir ja in jeglicher Art und weise die Grünen. Was ist euer Favorit? Teilt doch eure Meinung mit uns Oder wollt ihr euch etwa nicht an diesem wundervollen Zuckertag beteiligen?

Einen schönen Wochenstart wünscht Euch das Team vom #FOUR-ONE-FIVE
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

nach oben springen

#943

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 16.07.2019 12:02
von ROUTE66
avatar




Summer?!

Wer von euch hat den Sommer geklaut? oO Und seid ja ehrlich. Und wer hat seinen Teller gestern nicht aufgegessen?
Es ist so verdammt trist und erinnert schon nahezu an den Herbst! *schüttelt den Kopf*
Schrecklich! Dann hoffen wir doch mal, dass der Sommer mal rasch wieder zurück kommt, denn das was wir bis jetzt hatten war kein Sommer...
Sondern eher eine kurze Hitzewelle!

Aber wisst ihr was? Wir lassen uns von dem Grau in Grau Wetter mal nicht die Laune verderben! *rock*
Dazu sind wir einfach zu gut drauf! Immerhin- wie sagte der rosarote Panther einmal?
Heute ist nicht aller Tage, der Sommer kommt wieder, keine Frage!
Oder irgendwie so! *lacht*
Und einfach nur damit wir, auch euch ein lächeln auf dem Gesicht zaubern, hier ein paar zuckersüße Gifs *herz*









Na konnten wir euch ein wenig zum Lächeln bringen? xD
Hoffen wir doch!
Und zu guter Letzt wünscht das Route66 noch einige liebe Grüßchen! :3
Weiterhin wunderbare Plays und Storys









Eure Crazy Chicks Vom Route66

nach oben springen

#944

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 16.07.2019 21:29
von Dreams in London
avatar


❞We are what we pretend to be, ❞
❞so we must be careful about what we pretend to be.❞

❞There is no beginning, no middle, no end, no suspense, no moral, no causes, no effects. What we love in our books are the depths of many marvelous moments seen all at one time.❞

✶ ✶ ✶

Guten Abend liebe Partner. Ich hoffe ihr hattet alle einen schönen Tag. Ich zumindest kann über meinen nicht klagen... okay ich könnte vielleicht ein wenig klagen, aber jammern gehört ja irgendwo auch zum Leben. Aber darum soll es heute gar nicht gehen.
Heute wollte ich euch von dem Buch erzählen, dass ich gestern gelesen habe. An dieser Stelle sei angemerkt, dass ich es eigentlich die letzte Woche über für die Uni hätte lesen sollen, aber - was kann ich sagen - ich lebe um Dinge vor mich hinzuschieben.
Und warum sollte ich etwas machen, wenn ich noch mehrere Tage dafür habe, wenn ich es auch machen kann, wenn mir wortwörtlich nur noch 2 Stunden bleiben? Aber zurück zu dem Buch von dem ich euch erzählen wollte. Es trägt den Titel "Die letzte Welt" und wurde von Christoph Ransmayr geschrieben. Es geht um Cotta, einen Freund von Ovid, der in die Küstenstadt Tomi kommt um dort nach besagtem Freund zu suchen, denn ihn hat die nachricht ereilt, Naso sei tot. Naso, müsst ihr wissen, war der Spitzname von Ovid - und Ovid selbst ein berühmter römischer Dichter, der mit seinem Werk der Metamorphosen noch heute Latein- und Literatur Schüler/Studenten der ganzen Welt fasziniert .. oder quält, das ist wohl Ansichtssache. Der Dichter wurde von Kaiser Augustus ins Exil geschickt, was auch in dem Buch der Grund ist, aus dem Cotta seinen Freund vor vielen Jahren aus den Augen verlor.
Tomi, ist bevölkert von verschiedensten Gestalten, die auch in Ovids Metamorphosen anzutreffen sind. Zwar wurden ihre Geschichten und Namen teils ein wenig angepasst, aber sie sind dennoch deutlich zu erkennen. Sie helfen, manche mehr und manche weniger, Cotta auf der Suche nach seinem Freund, doch je mehr Zeit dieser in Tomi verbringt, desto mehr droht er sich selbst zu verlieren. In dieser Stadt aus Eisen.
Ich persönlich kann das Buch nur empfehlen. Wer Landschaftsbeschreibungen und eine verworrene Geschichte mag, für den ist es definitiv geeignet. Ransmayr vermischt in seinem Roman zudem die Zeit des zweiten Weltkrieges mit der des Antiken Roms. So ließt man auf der einen Seite von einer Bushaltestelle nur um auf der nächsten über Kaiser Augusts zu stolpern. Man weiß nie, was sich wohl auf der nächsten Seite verbirgt.

So, das war es dann für heute von mir. Vielleicht seid ihr ja auf den Geschmack gekommen und werft mal einen Blick in das Buch. Und wenn nicht, dann ist das natürlich ebenso in Ordnung. Immerhin kann ich euch ja nicht zu irgendetwas zwingen.
In dieser Hinsicht wünsche ich euch noch einen schönen Abend.

✶ ✶ ✶

GRÜSSE AUS LONDON WÜNSCHEN
HARRISON · ALISTAIR · EMILIA · ICHABOD
» HERE WE ARE! » SAY HELLO! » GOOD TO KNOW!

nach oben springen

#945

RE: Grüße

in Freundschaftsbuch 17.07.2019 18:05
von FOUR ONE FIVE
avatar


NATIONAL TATTOO DAY

Eines direkt vorweg: Dieser Tag ist nicht mit dem World Tattoo Day zu verwechseln, welcher am 21. März jeden Jahres stattfindet . Also habt ihr richtig gelesen, auch heute dürfen wir die wundervolle Körperkunst gebührend ehren.



Viele Amerikaner nutzen diesen Tag tatsächlich für gemeinnützige Zwecke. Am bekanntesten is hier auf jeden Fall die Arbeit der Non-Profit-Organisation Operation Tattooing Freedom, welche seit einigen Jahren diesen Tag als Unterstützung von Veteranen durch eine sogenannte Tattoo-Therapie nutzt. Behandelt werden sollten damit jene, welche unter einer Posttraumatische Belastungsstörung leiden. Ich finde dies ist auf jeden Fall ein guter Zweck.

Wie sieht es mit Euch aus? Habt ihr irgendwelche Malereien auf dem Körper?
Einen schönen Mittwoch wünscht Euch das Team vom #FOUR-ONE-FIVE
________________________________________________________________________________#FOUR ONE FIVE-TEAM

nach oben springen



Besucher
1 Mitglied und 2 Gäste sind Online:
Kate Bishop

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Lucien Blanc-Bellerose
Besucherzähler
Heute waren 29 Gäste und 20 Mitglieder, gestern 155 Gäste und 13 Mitglieder online.


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen