INTRO
MARVEL & DC RPG Forum, für alle Fans von Superhelden, Schurken und dem Multiversum!
Aktuell suchen wir «Mitglieder der Jäger «Captain America «The Guardians of Galaxy «Black Panther «Green Lantern «Suicide Squad «Schurken aller Art und viele andere Charaktere! Freecharaktere sind ebenfalls gerne bei uns gesehen!
TEAM
08.11.2018 Gotham City & New York
the daily news
Fake News Breaking NOW
Es begann an einem ganz normalen Tag. Ich erinnere mich noch genau daran, wie ich wie jeden Morgen die Brötchen in den Ofen schob und den Fernseher anmachte um die täglichen Nachrichten zu sehen. Ohne zu wissen, was mit mir geschah jagte gefühlt ein Tornado durch meine Wohnung. Blätter flogen durch die Gegend und bevor ich irgendetwas realisieren konnte stand ein Mann vor mir. Nicht etwa ein normal gekleideter, nein, ein stechend rotes Kostüm mit einem Blitz auf der Brust schien seinem Körper angegossen zu sein. Kurz davor in Ohnmacht zu fallen, starrte ich den Fremden einfach nur an. Jener tat das selbe, bis er irgendwann das Wort ergriff, sich als Barry Allen vorstellte und fragte in welchem Universum er gerade gelandet sei. Hätte ich sein Auftauchen nicht mit eigenen Augen gesehen, würde ich ihn für einen Spinner erklären, doch seine Taten und Worte überzeugten mich vom Gegenteil. Er erklärte, dass ich mit in ein Universum kommen sollte, um die Geschehnisse dort nieder zu schreiben. Natürlich war ich kritisch, woher er wusste, dass ich Autor und Journalist war, doch nachdem er mir von Paralleluniversen erzählte hatte, schien dies das kleinste Fragezeichen in meinem Kopf zu sein. Fasziniert von seinen Erzählungen nahm ich wie gebannt seine Bitte an und bevor ich noch ein Wort sagen konnte, befand ich mich nicht mehr in meinem Zuhause, nein, es war eine gänzlich andere Welt, das wusste ich schon ohne viel davon gesehen zu haben. Der Mann in Rot führte mich zu einem Turm, auf dem ein gigantisches A die Nacht erhellte. Willkommen im Avengers Tower hatte er nur gesagt und meine Faszination wuchs stetig weiter. Mir wurden kurze Zeit darauf einige Gestalten vorgestellt, die in meinem Universum nur in Comicbüchern existierten. Doch sie erklärten mir, dass ich eine Aufgabe hatte; Aus unbekannten Gründen waren zwei Universen kollidiert und hatten ein neues Universum erschaffen, ein Mix aus beiden. Geschichten, die aus meiner Welt zu stammen schienen, waren hier anders abgelaufen; Weltkriege, Kulturen und Organisationen, die ich wiedererkannte, jedoch anders verlaufen waren, genau genommen waren sie sogar in den jeweiligen Universen unterschiedlich. Erst die Gegenwart fügte die beiden zusammen. Doch die Gedächtnisse der Leute ihres alten Zeitstrangs blieben erhalten.
WEATHER

GOTHAM CITY: bewölkt, 13 Grad NEW YORK CITY: nebelig, 12 Grad
#1

Foyer

in Archivierte Plays 10.05.2018 21:30
von The Universe • 300 Beiträge
nach oben springen

#2

RE: Foyer

in Archivierte Plays 14.11.2018 18:06
von Ethan Hawk (gelöscht)
avatar

Ein einfacher Job nach dem anderen und das schon über Jahrzehnte hinweg. Irgendwie musste ich mich niedrig halten um keine Aufmerksamkeit auf mich zu ziehen. Immer wieder arbeitete ich mal hier als Gärtner, Mechaniker, die Liste war endlos. Vor kurzem fand ich einen Job als Reinigungskraft in der Gotham City Bank. Wenn man im Hinterkopf hatte wie heruntergekommen diese Stadt war, fiel eine verlorene Seele mehr oder weniger kaum auf. Diese Bank sah in all den Jahren mehr Überfälle als ich Leichen, damals im Krieg.
Es war später Nachmittag und die Bank wurde langsam leer. Hier und da waren noch Leute die ihren Geschäften am Schalter nachgingen aber alles in allem konnte ich anfangen meiner Arbeit nachzugehen. Mit einem Eimer Wasser inklusive eingerührtem Reinigungsmittel und einem Wischmop machte ich mich an die Arbeit und fing an den Boden zu wischen. Einfacher konnte ein Job nicht sein. Der Wischmop bewegte sich fast schon von allein über den Fliesenboden der Bank. Hin und wieder drückte ich ihn über dem Eimer aus und beobachtete das graue Wasser welches vom Mop in den Eimer tropfte und auch das Wasser darin langsam in eine Suppe aus Dreck verwandelte. Ich war so in meine Arbeit vertieft das ich die eintretenden Typen kaum beachtete. Was ich besser tun hätte sollen.
Plötzlich fiel nach einem lauten Knall und einem anschließenden Statement eines, in einer Clownsmaske gehüllten, Kerls der darausfolgende Überfall. Der Bedienstete hinter dem Schalter ging sofort der Tätigkeit nach um sein Leben zu retten und verpackte die Geldscheine hinter dem Schalter in einen großen Sack. Der Kriminelle war nicht allein und so trat einer seiner Kollegen bereits an mich heran und hielt mir seine Waffe ins Gesicht. "Rühr dich nicht vom Fleck, hast du verstanden?!" prallte er mit dem Revolver vor meiner Nase. Von einer Sekunde auf die andere war ich zwar physisch noch in der Bank, doch mein Geist wanderte zurück ins Jahr 1936. Vor mir stand kein vermummter Bankräuber mehr sondern ein spanischer Soldat. Mein Herz pochte und ich spürte wie mein Körper fast unaufhaltsam Schweiß absonderte, gefolgt von Kopfschmerzen. So fing es meistens an. Ich umklammerte den Wischmop fest in meiner Hand und ehe sich der Kerl vor mir versehen konnte schlug der Holzstiel des Mops auf sein Handgelenk. Der Schlag war so kräftig das der Wischmop entzweibrach. In hohem Bogen flog der Revolver des Soldaten, oder des Kriminellen? War ich nun hier oder dort? Wer auch immer da vor mir stand wurde schließlich mit dem spitzen gebrochenen Ende des Holzstabes durch das Kinn aufgespießt. Der Mann vor mir brach zusammen und mein Blick schweifte durch den Raum, auf der Suche nach dem nächsten Ziel.

@Joker
(Hoffe das ist in Ordnung :)

nach oben springen

#3

RE: Foyer

in Archivierte Plays 14.11.2018 19:49
von Joker • 163 Beiträge

Joker saß in einem Laster und tippte auf seinem Handy Rum, während der Fahrer nervös auf seine Armbanduhr blickte und nach einiger Zeit sagte.


"Hey Boss, das dauert jetzt aber ganz schön lange, meinst du nicht auch?"


Der Clownprince of Crime sah auf seine eigene Uhr und dann genervt zu seinem Lakei.


"Und wieso sitzt du Vollidiot dann noch hier? Sieh zu dass du deinen Arsch dort reinbewegst und nachsiehst was da los ist, oder soll ich dir erst ein, zwei Kugeln in dein hässliches Gesicht jagen?"


Ohne ein weiteres Wort stieg der Mann aus, setzte sich eine Maske auf und Schritt mit gezogener Waffe in den Laden.
Als nach weiteres verstrichen Zeit niemand zurück kam, hatte der Joker genug und steig selbst aus. Sein lila Ledermantel schwang elegant um seinen tattoowierten Körper und man konnte für einen kleinen Augenblick eine Pistole und ein ordentlichen Satz voll Messer sehen und das nur auf einer Seite auf des Mantels.
Der Clown ging genervt hinein und sah den Schuldigen.

"Na was haben wir denn hier? Eine dämliche Putze hat euch Spinner so zugerichtet? Eine Putze? Wollt ihr mich verarschen?"


Einer seiner Jungs kam auf ihn zugekrochen und hielt sich an seiner Jogginghose, die noch aus der Arkham Asylum stammt, fest und blickte ihn hilfesuchend an.

"B...B....Boss, der Typ..."


Boom durchkreuzte ihm den restlichen Satz und mit einem Loch im Kopf, sackte der maskierte zusammen. Der Joker hatte, ohne hinzugucken, seine Pistole gezogen und abgedrückt.


"Ich hasse Versager und nochmehr, wenn sie Ausreden suchen! Hi, wir kennen uns noch nicht."

Sagte der Joker freundlich und dennoch war eine gewisse Wut in der Stimme verborgen.


"Ich bin der, der dich jetzt Stück für Stück auseinander schneiden und anschließend den Kötern zum fraß vorsetzen wird!"


zuletzt bearbeitet 14.11.2018 19:50 | nach oben springen



Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kara Zor-El
Besucherzähler
Heute waren 7 Gäste und 9 Mitglieder, gestern 33 Gäste und 15 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 469 Themen und 16728 Beiträge.

Heute waren 9 Mitglieder Online:
Isayah Jonathan De Santos, Jacklynn Gromow, Kate Bishop, Lady Sif, Lisa Snart, Matt Murdock, Mon-El, Savannah Hayden, Thor Odinson


Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen